Programmname: Rechendreieck, mit Belohungsspiel "Äpfel einsammeln"

Zielgruppe: 1. bis 3. Jahrgangsstufe Mathematik und Schüler mit Förderbedarf

Programminfos:

Das Rechendreieck hat sich in vielen Schulbüchern durchgesetzt. Üblicherweise müssen die Zahlen einer Seite addiert werden.

Es gibt mehrere Schwierigkeitsgrade: Plus bis 10, 20, 100 oder 1000. Bei 100 und 1000 gibt es jeweils noch weitere Einstellungsmöglichkeiten, z.B. ganze Zehner oder Zehnereiner. Ferner gibt es jetzt "Unterschied berechnen" (als die größere minus die kleinere Zahl) sowie Multiplikation 1x1. Als Belohnung darf der Schüler mit dem Auto fahren und "Äpfel sammeln". Dabei muss er aufpassen, dass er nicht auf Bananen ausrutscht. Neu auch: Je mehr der Schüler rechnet, desto mehr "Benzin" zum Fahren hat er, d.h. er kann auch mehr Äpfel/Gesamtpunkte sammeln.

Die kostenlose Version ermöglicht alle Übungen. Einzige Einschränkung: Egal, wie viel der Schüler rechnet, der Benzinvorrat ist immer auf 30 Sekunden Fahrzeit beschränkt. In der Vollversion kann man also länger fahren und dadurch auch einen höheren Punktestand erreichen.

Download

Der Übungsbildschirm

Die "Tanksäule". Mit jeder richtigen Lösung steigt der Pegel. Wenn die Säule voll ist, darf man 1 Spiel machen. Bei Fehlern sinkt die Säule

Das Spiel: Das Auto muss auf die Äpfel gelenkt werden, um sie zu sammeln, die Bananen dürfen nicht berührt werden.

erstellt von N. Römer